Widerrufsbelehrung und -formular

Widerrufsbelehrung gem. § 355 Absatz 2 BGB

Widerrufsrecht:
Ihre Vertragserklärung können Sie innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. per Brief oder Email) bzw., falls Ihnen die Sache bereits vor Fristablauf überlassen worden ist, durch Rücksendung dieser widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung zu laufen. Zur Wahrung der Widerufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

artrosarot
Ursula Maurer
Weichselstraße 49
12045 Berlin

Email: ursula@artrosarot.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle des wirksamen Widerrufs sind beide Vertragsparteien verpflichtet, die jeweils empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie die Leistung bzw. Sache ganz oder teilweise nicht oder nur in einem verschlechterten Zustand zurückgewähren, so ist insoweit Wertersatz zu leisten. Dies gilt nicht im Fall der Überlassung von Sachen, wenn die Verschlechterung ausschließlich auf deren Prüfung (wie sie z.B. in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre) zurückzuführen ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.

Handelt es sich bei der Sache um Gemälde, die auf Keilrahmen aufgezogen sind, so sind Sie verpflichtet, beim Verpackung und Versand größte Vorsicht anzuwenden. (Es wird empfohlen, Kontakt mit artrosarot zur Abstimmung der Verpackung aufzunehmen.)

Sie haben die Kosten der Rückversendung zu leisten, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzugewährenden Sache den Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Widerrufszeitpunkt noch nicht die Gegenleistung (den Kaufpreis) erbracht haben.

Die Erstattung von Zahlungen muss innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Diese Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für uns beginnt der Fristlauf mit Empfang der Erklärung bzw. der Sache.

Ausnahme:

Sofern nicht anders vereinbart, gilt das Widerrufsrecht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Werken und Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

Muster-Widerrufsformular herunterladen